Kleintierpraxis Rüger - St. Blasien

 

Die Bach-Blütentherapie wurde von dem englischen Arzt und Philosophen Dr. Edward Bach (1886 – 1936) entwickelt.

Diese Therapieform basiert auf der Ansicht, dass jeder körperlichen Krankheit eine Störung des seelischen Gleichgewichts vorausgeht. Ziel der Bach-Blütentherapie ist daher die Wiederherstellung des seelischen Gleichgewichts durch Reharmonisierung gestörter Verhaltensmuster, wodurch der Weg zu den eigenen Selbstheilungskräften wieder frei werden soll.


Je nach Krankheitsbild wird aus den 38 Bach-Blütenkonzentraten (= homöopathieähnlich aufbereitete Blütenauszüge von wild wachsenden Pflanzen und Bäumen) eine individuell zusammengestellte Bach-Blütenmischung verabreicht.


Die Bach-Blütenkonzentrate sind mit jeder anderen Form schulmedizinischer bzw. naturheilkundlicher Therapie kombinierbar.


 

 

Hinweis im Sinne des § 3 HWG: Bei der hier vorgestellten Methode sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die naturwissenschaftlich-schulmedizinisch weder nachgewiesen noch anerkannt ist.

Unsere Terminsprechzeiten: Mo, Di, Fr 09-12 & 14-18 Uhr Mittwoch 09-12 Uhr Donnerstag 09-12 & 14-19 Uhr | Mail: rueger@tierarzt-st-blasien.de / Telefon: 07672-3410068 / Fax: 07672-3410557